food

breakfast | power with pomegranate

By  | 

“Morgenstund hat Gold im Mund!” und wir lieben es morgens zum Sport, zu gehen.

Meist beginnen wir unser PowerWorkout um 07:00 Uhr und trainieren bis zu 90 Minuten, nach dem Duschen kann man dann richtig gut in den Tag starten. Ein ausgewogenes Frühstück darf danach auf keinen Fall fehlen. Hier nun unser erstes Rezept!

Power-Breakfast

  • 2 EL Amaranth
  • 1 EL Hafer
  • 1 EL Nüsse
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Goji Beeren
  • 1/2 Granatapfel
  • Sojajoghurt natur
  • Zimt

Hafer und Amaranth sorgen mit der Banane und den Nüssen für eine angenehme Sättigung. Die Banane ist reich an Kalium, Magnesium und Vitamin A was sich positiv auf die Muskelregeneration auswirkt. Ebenso verhält es sich mit dem Granatapfel, dieser ist reich an Kalium, Ascorbinsäure, Calcium und Magnesium.

Goji Beeren sind kleine rote Wunder – ein Superfood – die alle wichtigen Nahr- und Vitalstoffe in einer einzigartigen Kombination vereinen.

Lasst es euch schmecken!

xoxo #ZugarZalt

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

1 Comment

  1. bine

    15. Oktober 2014 at 14:30

    Ich bin auch ein Fan der Goji Beeren, postet ihr noch weitere Rezepte?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.