lifestyle

Drink more Water : Tipps für den Urlaub

By  | 

Gerade im Urlaub, trotz schwitzen und Hitze, vergisst man zu oft auf Wasser trinken. Bei mir meistens daher kommend, dass ich nicht so gerne aus großen Flaschen trinke und viele kleine Flaschen finde ich erst recht furchtbar.

Drink Water : Save Plastik

Plastik hier, Plastik da … es ist auf den Tischen, auf den Dächern, im Supermarkt, man sitzt darauf und von den Stränden will ich gleich gar nicht reden. Wenn man nun aber Wasser kaufen will, dann bekommt man das in 0,5l oder in 1,5l Flaschen oder eben in unhandlich großen Kanistern. Lange Zeit habe ich mir darüber wenig Gedanken gemacht, bis ich mich damit auseinander gesetzt habe und erkennen musste, wie viel Müll auf diese wunderhübschen Inseln durch Touristen getragen wird. Durch uns, die die glauben, dass Müll getrennt und ordentlich entsorgt wird. In meinem Reisetagebuch erzähle ich unter anderem von meiner Beach-Cleaning-Erfahrung. Auf der Insel Ko Phra Tong habe ich es geschafft Plastikflaschen komplett einzusparen. (dajana)

3. Tipps, um im Urlaub mehr zu trinken und Plastik zu sparen.

Wenn man die vermüllten Strände sieht, dann trifft einen früher oder später das schlechte Gewissen, denn irgendetwas im Reisekoffer ist bestimmt nicht nachhaltig oder müllsparend. Mit diesen Tipps gelingt zumindest das Wasser trinken besser.

1. Trinkflasche

Nimm von Zuhause deine Trinkflasche mit, eine die du magst und garantiert nicht im Urlaub irgendwo stehen lässt. Ich habe mich diesmal doch für eine Plastik-Trinkflasche entschieden, weil diese einfach um einiges robuster und gleichzeitig leichter ist. 0,7 Liter Fassungsvermögen reichten meist aus. (dajana)

Ich hatte auf Goa und während den Teacher Trinings ständig Wasser verfügbar und musste es einfach nur abfüllen, deshalb war für mich die kleine Glasflasche perfekt. Man muss einfach nur seine Wasserquellen finden, schon ist das Wasser trinken leicht organisiert. (nicole)

2. Wasser aus Kanistern

Man kann Wasser in 5-10 Liter Kanistern kaufen. Das muss man zwar einmal ins Hotel schleppen, erspart einem aber mindestens diese Menge an 1-Liter-Wasserflaschen. Und überlegt mal, wie viele solcher Flaschen ihr über ein paar Tage leer macht. (dajana)

Plastikmüll sparen beim Wasser trinken

Wasser aus Kanistern

3. Immer im Gepäck haben

1-Liter-Trinkflaschen werden recht schnell schwer und sind unhandlich beim Trinken. Immer wieder kleine Trinkflaschen kaufen ist natürlich keine Lösung. 0,7-Liter hingegen bekommt man gut in den Rucksack verpackt. So hat man das Wasser immer mit, immer griffbereit. (nicole)

Vor allem bei den heißen Temperaturen, während langen Spaziergängen, Fahrten auf Boot oder im offen Jeep oder beim Sport sollte man auf ausreichend Wasser achten. Für eine Frau in meinem Alter sind das mindestens 3 Liter oder mehr. Ein 10-Liter-Kanister ist also in 4 Tagen leergetrungen. Stellt euch das in 0,5-Liter-Wasserflaschen vor :O (dajana)

love dajana & nici

Transparenz: Dieser Blogpost ist frei von Sponsoring oder Affiliate entspringt aber einer langen Zusammenarbeit mit BWT.

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.