newsroom

Du willst nicht „das falsche Sehen“ : sponsored video

By  | 

Wer von euch hat eine eingeschränkte Sehkraft, oder leidet an Kopfschmerzen und Liderzucken, denn auch das kann eine Auswirkung von schlechtem Sehen sein. Der ZVA (Zentralverband der Augenoptiker) hat eine Kampagne ins Leben gerufen, die genau das aufzeigt.

ZVA : Das falsche Sehen

Für diese Kampagnen wurden Probanten gebeten, ohne Sehhilfe ein Bild zu erkennen. Der Effekt waren zusammengekniffene Augen und ein angestrengter Blick. Was die Probanten nicht wussten, sie wurden in dieser Situation fotografiert. Ein altes Sprichwort besagt, dass man durch die Augen eines Menschen, die Seele sehen kann! Die Aufnahmen wurden weiteren Testpersonen gezeigt, diese sollten die Augen bewerten – die Ergebnisse waren erschreckend, denn die „schlecht sehenden“ Menschen wurden als schlechte Menschen eingestuft.

Wusstest Du schon, dass …

  • … in emotionalen Momenten die menschliche Iris mithilfe zweier Muskeln unbewusst die Pupille öffnet. Wir sprechen dann von vor Schreck geweiteten Augen.
  • … Männer schwache Kontraste und schnelle Bewegungen besser erkennen können als Frauen.
  • … wir im Unterbewusstsein geweitete Pupillen unseres Gegenübers als Zeichen erhöhter Aufmerksamkeit deuten.
  • … etwa zehnmal mehr Männer als Frauen an einer Rot-Grün- Sehschwäche leiden, also beide Farben nicht oder nur schlecht unterscheiden können.
  • … unsere Augen  ca. 150 Farbtöne aus dem Lichtspektrum unterscheiden und zu einer halben Million Farbempfindungen zusammensetzen können.
  • wenn das menschliche Auge eine Kamera wäre, es 576 Megapixel hätte.

Über den ZVA

Der ZVA ist die Interessenvertretung des deutschen Augenoptiker-Handwerks. Als Bundesinnungsverband nimmt der ZVA die Gesamtinteressen des Berufsstandes wahr. Die Mitglieder des ZVA sind die ihm angeschlossenen Landesinnungsverbände bzw. Landesinnungen. In diesen Verbänden sind die örtlichen oder regionalen Augenoptiker- Innungen organisiert.

ZVA - Das falsche Sehen

Und weil es notwendig ist, unser wichtigstes Sinnesorgan zu pflegen, sollte jeder in regelmäßigen Abständen (bestenfalls einmal pro Jahr) zum Sehtest. Vorab könnt ihr einen Online Sehtest machen, danach aber ab zum Optiker.

xoxo #Dajana

Transparenz: Dieser Beitrag ist im Auftrag des Zentralverbundes der Augenoptiker entstanden.

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.