food

Fit For Ice – Nanaicecream

By  | 

Dieser Sommer ist richtig heiß! Da komme ich aus der Box vom Cross Fit und überlege was ich am besten snacke und mich gleichzeitig abkühle. Bananen sind da nach dem Sport genau das Richtige! Man kann die (überreifen) Bananen sehr gut einfrieren und zu einem smoothen Eis mixen.

ZUTATEN:

Für 1 Portion Eis

  • 2 reife Bananen in Scheiben oder Würfeln
  • Vanille-Schote = Vanille-Eis
  • 2 EL Raw Kakaoulver = Schokoladen-Eis
  • Vanille mit Kakaobohnen = Stracciatella

ZUBEREITUNG:

Die Zubereitung ist denkbar einfach – alles in den Mixer und fertig.

Tipp:

Falls ihr keinen eingefrorenen Bananen habt, nehmt Tiefkühl-Beeren und mixt sie mit einer frischen, weichen Banane. Dann habt ihr ein frisches, süßes Sorbet.

Was ist Nana-IceCream?

Der Trend schwappt vor allem in diesem Sommer durch deutsche Küchen. Denn die Zubereitung ist nicht nur einfach, sondern auch nahrhaft, vegan und RAW, dazu frei von Gluten und was der Körper sonst so nicht mag. Gleichzeitig stehen der Phantasie alle Geschmäcker und Gerüche offen. Ohne die Verwendung von Kuhmilch bekommt man ein sahnig-sämiges Ergebnis.

xoxo #Anna

gleem

Anna ist Gastautorin bei Zugar&Zalt und Gründerin des Labels Gleem. Sie kreiert naturbelassene & zuckerfreie Sweets. Vegan & Paleo, Raw Food & Glutenfrei. Verfeinert mit echtem Blattgold und Granatapfelblüten. Abends geht sie zum CrossFit oder Tango tanzen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.