fitness

Galaxy Hypervibes : so bringst du deine Kurven in Schwung

By  | 

Vor einigen Tagen hatten Coco und ich die Möglichkeit, die Galaxy Hypervibes Geräte im Aspria Alstertal zu testen – und dabei waren wir eine der ersten, denn dieses Fitnessgerät ist brandneu und Aspria der einzige Anbieter deutschlandweit.

Einzigartig in Deutschland: Galaxy Hypervibe – Sanfte Vibrationen, die unter die Haut gehen

Tja, wenn man sein Hüftgold ordentlich in Schwung bringen will, dann ist das hier wohl das neue Must-do am Fitnessmarkt. Denn die Galaxy Hypervibes sind ein hochentwickeltes, seitenalternierendes Ganzkörper-Vibrationstrainingsgerät und basiert auf dem Prinzip der Stimulation der Muskeln durch Kontraktionen sowie durch die Erhöhung der G-Kräfte, also der maximalen Kräfte, welche auf den Körper wirken. Es stimuliert auf sanfte und gelenkschonende Weise jede Zelle des Körpers und erzielt so Effekte, die über tiefliegende Muskeln bis hin zur Haut wirksam sind. Das Geheimnis: Die Vibrationsmethode kommt ursprünglich aus der Raumfahrt, um dem Knochen- und Muskelschwund der Astronauten entgegen zu wirken. Auf der Erde wird es gezielt im Fitnessbereich sowie im Leistungssport eingesetzt.

Verschiedene Trainingsprogramme gehen auf die Bedürfnisse des Trainierenden ein, so kann man mit jedem Alter und jedem Fitnesslevel trainieren. Man wählt zwischen:

  • BODYFORMING & FITNESS: Geeignet für alle Personen, die einfach und effektiv Gewicht verlieren, ihre Muskeln stärken und definieren sowie ihre Ausdauer verbessern möchten.
  • LOCKERUNG & ENTSPANNUNG: Dieses Programm hilft effektiv bei der Prävention und Linderung von Rückenschmerzen sowie bei diversen körperlichen Beschwerden. Zusätzlich verbessert es die Zirkulation des Blutes im Körper und erhöht die Knochendichte.
  • AKTIV IM ALTER: Ein Programm speziell für ältere Personen, die den Wunsch nach Aktivität und Unabhängigkeit im Alter haben. Das Training hilft dem Körper dabei flexibel, schmerzfrei und fit zu bleiben.
  • WOHLBEFINDEN & SCHÖNHEIT FÜR FRAUEN: Speziell für die Bedürfnisse des weiblichen Körpers entwichkelt, strafft und kräftigt dieses Training den Körper und hilft bei der Bekämpfung von Cellulite. Es eignet sich auch bestens als Training nach der Schwangerschaft und zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.
  • LEISTUNG & ERHOLUNG: Dieses Programm eignet sich für Athleten und Leistungssportler, zur Verbesserung und Unterstützung in der Erreichung ihrer Trainingsziele. Das Programm eignet sich ebenfalls als Warm-Up oder zur Regeneration nach einer Verletzung.

Unser Galaxy Hypervibes Training

Wir hatten ein Tabata-Training absolviert. Vier Übungen, jede Übung wird 20 Sekunden, in acht Durchgängen wiederholt. Dazwischen 10 Sekunden Pause.

  • Squats 20 Sec Training / 10 Sec Pause x8
  • Dips 20 Sec Training / 10 Sec Pause x8
  • Lunges 20 Sec Training / 10 Sec Pause x8
  • Push ups 20 Sec Training / 10 Sec Pause x8

Danach folgte eine Entspannungsrunde, um Muskulatur die zu lockern. Soll ganz toll für Hüfte und Wirbelsäule sein und was die Ladies wahrscheinlich mehr interessiert: Durch das Rütteln erwärmt sich das Gewebe, was zu einer besseren Durchblutung führt und somit aktiv Zellulite reduziert 😉

Also – ich kann es empfehlen, testet es und schaut mal, ob es euch zusagt 🙂 Wenn ja, dann gebt Gas, der Sommer wartet nicht auf eure Bikinifigur.

PS: Schaut mal zu Coco, sieh hat auch über die Galaxy Hypervibes im Aspria geschrieben.

xoxo #Dajana

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.