food

High Protein & Low-Carb kochen mit Hülsenfruchtmehl

By  | 

Ich habe für euch zwei Rezepte mit Müllers Mühle kreiert, die sich ganz einfach Nachkochen lassen und reich an Protein sind.

Rote Linsen-Süßkartoffel-Curry Bratlinge

Zutaten:

  • 50g Müllers Mühle Rote Linsen Mehl
  • 500g Süßkartoffel
  • Gewürze/Curry
  • 1 TL Kokosöl
  • 5EL gepuffter Amaranth
  • Reismehl/Reisgries

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, kochen und stampfen. Curry mit Kokosöl verrühren, danach alle weiteren Zutaten hinzugeben und vermengen und Amaranth unterheben. In Reismehl oder Reisgries wenden und in Öl anbraten, dazu verwende ich gerne Erdnussöl.

Tipp: Durch das Wenden im Reismehl, zieht der Bratling nur sehr wenig Fett. Auch ein Tipp, wenn ihr Süßkartoffelpommes frittiert. Und wenn ihr gepufften Amaranth unterhebt, dann wird der Teig fluffiger.

vegane Linsen Mayo

Zutaten:

  • 50g Müllers Mühle Rote Linsen Mehl
  • 5g Reismehl
  • 250ml Brühe
  • 2 EL Oliven Öl
  • Kräuter
  • getrocknete Tomate

Zubereitung:

150ml Wasser mit Gewürzen (Gemüsebrühe) erhitzen, Mehl hinzugeben und abbrennen. Danach in einen Mixer geben und mit Olivenöl, restlicher Brühe und Kräutern mixen bis eine sämige Konsistenz entsteht. Sobald die Masse abkühlt beginnt sie zu stocken.

In der Kombination einfach nur lecker und frei von schlechtem Gewissen 🙂

xoxo #Dajana

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.