fashion

H&M Studio begeistert mit sportivem Futurismus für den Herbst/Winter

By  | 

Sport und Futurismus waren gestern Abend die Themen auf der H&M Studio-Show für Herbst/Winter 2015, die im Grand Palais in Paris stattfand. Die Models, darunter Kendall Jenner, Gigi Hadid und Edie Campbell, führten Stücke der wichtigsten Saisonkollektion von H&M vor, die einen Mix aus funktionellen Teilen und femininem Layering umfasste. Solange Knowles, Audrey Tautou und Noomi Rapace waren unter den Gästen in der ersten Reihe bei der H&M Studio-Show, die im Rahmen der Paris Fashion Week in einer eigens kreierten Mondlandschaft in den Räumen des Grand Palais veranstaltet wurde.

HM Studio AW15 show  photo (c) hm.com

HM Studio AW15 show photo (c) hm.com

Die Kulisse, mit einer Kolonie von Raumfahrzeugen entlang des Catwalks versetzte die Zuschauer in den Moment einer Fashion-Mondlandung. Eröffnet wurde die Show von der Stilikone und Musikproduzentin Caroline de Maigret, die wie die erste Frau auf dem Mond den Laufsteg beschritt, bevor sie in eine Raumkapsel einstieg und mit ihrem live DJ-Set die eigentliche Show in Gang setzte.

HM Studio AW15 show  photo (c) hm.com

HM Studio AW15 show photo (c) hm.com

An die 600 internationalen Redakteure und Gäste waren bei der Show dabei. Darüber hinaus ein Publikum aus aller Welt, das die Show live und mit Moderation der französischen Modejournalistin und Moderatorin Alexandra Golovanoff auf hm.com verfolgen konnte.

„Die diesjährige Herbst/Winter H&M Studio-Kollektion versprüht eine solche Energie. Ich bin begeistert von den sportlichen und futuristischen Teilen, die man perfekt mit funktionellen Jacken und dem androgynen Glamour von Lurex und Pailletten kombinieren kann“, sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M.

HM Studio AW15 show  photo (c) hm.com

HM Studio AW15 show photo (c) hm.com

Mäntel und Jacken mit praktischen Reißverschlüssen zu schmalen Hosen bestimmten die sportive Stimmung auf dem H&M Studio-Catwalk für den Herbst/Winter 2015 neben dem futuristischem Schimmer von Lurex in Kombination mit Strick und Kleidern. Ebenso wie funktionelle Kleidungsstücke wie Kapuzenanoraks und Jumpsuits mit Frontreißverschluss.

H&M Studio ist H&Ms limitierte Kollektion der Saison-Highlights, die von einem eigenen Designteam entwickelt wird. Die Kollektion Herbst/Winter 2015 ist ab 10. September in rund 200 H&M-Geschäften weltweit sowie online erhältlich.

HM Studio AW15 show  photo (c) hm.com

HM Studio AW15 show photo (c) hm.com

mehr Infos unter studio.hm.com | photo (c) studio.hm.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.