fitness

Mein erster Aufstieg : der Schober : Österreich

By  | 

Lass uns eine Wanderung machen! … wenn man diese Aufforderung hört, dann ist ja soweit alles klar! Einfach ein paar Stunden bergauf gehen – das sollte machbar sein.

Unverhofft kommt oft

Tja, das man dann in einer Steilwand hängt und mit seiner Höhenangst konfrontiert ist, das ist dann eine ganz andere Nummer. Denn das hatte ich nicht erwartet, auf Bergsteigen war ich mit meinen NewBalance nicht eingestellt und meine Active Wear war vielleicht auch nicht die beste Wahl. Zum Glück bin ich doch recht fit, es hatte davor tagelang nicht geregnet und an dem Tag schien die Sonne – optimale Voraussetzungen also für das erste Mal.

Der Schober : 1.328m

Der Schober ist ein Berg in den Salzkammergut-Bergen im Salzkammergut, an der Grenze von Oberösterreich und Salzburg. Wenn der Gipfel erreicht ist, wird man mit einer Aussicht über die umliegenden Seen und Berge belohnt. Den Abstieg gingen wir über den Frauenkopf, ein etwas leichterer Weg, weniger Gefälle und bessere Wege.

Fitbit : FitnessTracking

Leider war ich nicht so überlegt und hatte vergessen, die Messung zu starten. Erst als ich fast am Gipfel war, fiel mir mein Missgeschick auf. Zum Glück trackt die Fitbit zumindest die Aktivitäten ganz gut und hatte erkannt, dass ich in Bewegung war. Mein Höchstpuls lag bei 148 und durchschnittlich bei 108 Schläge/Minute. Somit war ich überwiegend in der aktiven Fettverbrennung, nur wenige Minuten in der Kardio- und kurz in der Höchstleistungszone. Meinen persönlichen Rekord hatte ich bei der Messung, der Etagen gebrochen – ich erreichte 166!

xoxo #Dajana

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.