25MINUTES

Mein erstes Mal, Erfahrungsbericht 25minutes

By  | 

Ihr test mit mir? 4 Wochen zur Traumfigur? Ich habe bereits begonnen, im 25MINUTES City Studio. Den ersten Eindruck teile ich nun mit euch!

Nach einer ausführlichen Einführung und einem kleinen Gesundheitscheck ging es auch schon los. Nach und nach legten wir mir Gurte um die Oberschenkel und Oberarme und ich zog eine Weste über. Überall hingen Kabel, die nach und nach miteinander verbunden wurden. So ausgerüstet ging es dann ans Training und ich wurde “angestöpselt”.

Zunächst stellten wir die Stärke des Stromimpulses für die einzelnen Muskeln ein. Gespannt wartete ich auf den ersten Impuls und wie es sich wohl anfühlt. Und siehe da, ich merkte zunächst ein leichtes Kribbeln, was sich wie eine kleine Massage anfühlt. Je stärker der Impuls, umso kräftiger das Gefühl im Muskel. Nach dem Oberschenkel und Po wurden auch die Muskeln im Rücken, der Brust sowie Bauch und Oberarm mit dem Strom “versorgt”.

Als ich mich an das Gefühl etwas gewöhnt hatte, konnte das Training beginnen. Dabei führte ich verschiedenste Übungen aus. Bei jeder einzelnen Wiederholung erfolgte ein Stromimpuls für einige Sekunden, bevor ich dann wieder eine kleine Pause hatte. Auf einem Bildschirm konnte ich sehen, was ich machen muss. Ich wusste so jederzeit, in welcher Übung ich mich befand, wie lange der Impuls noch dauert, oder wie lange ich noch Zeit zum Verschnaufen hatte.

25 minutes Hamburg, EMS Studio mit personal training

Die Übungen schienen zunächst ganz einfach. Kniebeuge und Ausfallschritte oder einfache Bizeps-Curls. Die mache ich sonst mit zusätzlichem Gewicht… aber ich bin ja nicht ohne Grund so verkabelt. Schon nach kurzer Zeit merkte ich, wie die Muskeln brennen und ich kam ordentlich aus der Puste.

Nach absolvierter Trainingseinheit ging es dann noch für eine Cardio-Einheit auf den Crosser. Natürlich auch unter Strom. Dieses Mal war es ein Dauerimpuls, der da durch meine Muskeln fuhr. Es war ein witziges Gefühl, als ich bei ausgestrecktem Arm mit der Hand zitterte, wie nach der 8. Tasse Kaffee. Logisch, dass auch hier nur 20 Minuten reichen, um die Muskeln zu kitzeln und den Fettstoffwechsel ordentlich anzukurbeln.

Vielen Dank liebes 25MINUTES-Team für dieses “kribbelnde” Training. Ich kann es mir super als Ergänzung zu meinem Krafttraining vorstellen! Den Muskelkater werde ich jetzt bestimmt noch einige Tage bei jeder Bewegung spüren und jetzt geht es auf zum nächsten Training.

xoxo #Nadine


25MINUTES IN HAMBURG – JETZT TESTEN!

MINIMALER ZEITAUFWAND – MAXIMALER EFFEKT! Mit bereits 18 Studios in Deutschland und davon 8 in Hamburg, ist 25MINUTES von beinahe überall aus leicht zu erreichen und bietet mit ausgebildeten Trainern und Sportstudenten ein optimales Service. So arbeitet 25MINUTES unter anderem ausschließlich mit dem Geräte-Marktführer mihaBodytec.

Zur Eröffnung des 25MINUTES Studios in Winterhude suchen wir nun drei Tester und Testerinnen, die ein Monat lang mit #ZugarZalt und 25MINUTES, ihre Sommerziele erreichen wollen. Du erhälst ein persönliches Training, mit optimaler Abstimmung auf deine Wünsche und Ziele und unter Berücksichtigung deines Fitnessgrades. Zusätzlich stellt dir 25MINUTES die komplette Unterbekleidung zur Verfügung. Das bedeutet für dich, einfach nur Socken und Sportschuhe einpacken und 6 Mal 25 Minuten investieren.

Deinen Erfahrungsbericht teilen wir hier! Schreib uns einfach eine Mail an zalt@zugarandzalt.com – am 12. Mai werden die drei Tester von uns benachrichtigt, gültig in den Studios City, Winterhude und Eppendorf.

KOSTENLOSES PERSONALTRAINING MIT #ZUGARZALT

Und jeder, der Lust und Laune hat, EMS zu testen, kann sich nun mit der Referenz #ZugarZalt sein persönliches Training im Studio seiner Wahl vereinbaren und einfach mal unverbindlich testen.

Berichte zu 25MINUTES auf zugarandzalt.com | Das 25MINUTES Studio in deiner Nähe findest du auf www.25minutes.de

Nadine

Nadine loves Fitness und sie ist damit das jüngste Mitglied im Zugar&Zalt Team. Sie liebt es verschiedenste Sportarten zu testen, gesund zu kochen und darüber zu schreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.