newsroom

REEBOK „Be More Human“-Kampagne kommt nach Berlin

By  | 

Fitnessexperte Reebok rollt Markenkampagne in Deutschland aus und setzt neben digitalen Medien und klassischen Werbeformen auf Live-Aktivierungen in Key-Cities und wir sind für euch vor Ort, um zu berichten!

Online und Offline #BeMoreHuman

Im Januar dieses Jahres präsentierte Reebok die neue Markenkampagne „Be More Human“ der Öffentlichkeit, wir haben hier berichtet. Jetzt geht der Fitness-experte unter dem Motto „What are you waiting for. An invitation?“ in die zweite Phase und bringt die erfolgreiche Kampagne mit einem Investment in Millionenhöhe erstmals nach Deutschland. Ab September fordert Reebok bundesweit dazu auf, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen Fitness erleben und wahrnehmen. Denn „Be More Human“ ist mehr als nur eine Kampagne oder Tagline.

Es ist ein Aufruf, seine Komfortzone zu verlassen, um das eigene Potenzial voll auszuschöpfen und in unserer von Technologie bestimmten Welt wieder zu einer natürlichen Körperlichkeit und so zu einem erfüllteren Leben zu finden.

Diese besondere Einstellung spiegelt sich auch im Symbol der Marke wider, dem Reebok Delta, dessen drei Seiten für die physische, mentale und soziale Veränderung stehen, welche Fitness als Lebensstil bewirken kann.

Trefft Reebok auf Instagram

Ab dem 01. September wird Reebok diesen Lebensstil mittels einer Online-Offensive bundesweit ausrollen. Der Fokus liegt dabei auf den Sozialen Medien und den Hashtags #BeMoreHuman sowie #BMHchallenge, unter denen im September und Oktober zahlreiche Instagram-Challenges ausgerufen werden, an denen jeder teilnehmen kann, der seine Komfortzone verlassen möchte (näheres unter www.reebok.com/BMHchallenge). Nebst der digitalen Kampagne stehen aber vor allem die Key-Cities Berlin und München im Mittelpunkt der Aktivierungen. Wichtige Plätze wie Alexanderplatz und Bahnhof Zoo bilden die Bühne für OOH-Maßnahmen, Instore-Aktionen, Kinospots, Events sowie Live-Chal-lenges, bei denen sich jeder messen kann.

Be More Human_Bahn_Berlin

Das Symbol der Kampagne: Der Reifen.

Der Tire – oft in Größe eines Traktorreifens – stellt die Menschen in den Key-Cities vor eine Herausforderung, denn bei der „Tire-Flipping-Challenge“ treten sie gegen den Reifen an und müssen sich den Fragen stellen: „Will you be strong enough?“, „Will you be smart enough?“. Hier zählt: Nur wer die Kraft und die Intel-ligenz, also die physische und die mentale Power besitzt, kann den Reifen bewältigen – und oft wird der Tire wohl nur in Gemeinschaft zu bewältigen sein, dann wird die Challenge noch durch die soziale Komponente ergänzt. Wer bei Nacht in den Straßen von Berlin unterwegs ist, wird dem „Tire-Flipper“ auch in digitaler Form begegnen.

Folgt mir am 02. und 03. September und meiner #BeMoreHuman Challenge, ich werde von den Erlebnissen mit Reebok über Instagram (zugarandzalt) und Snapchat (bemoreimpulsee) berichten 😀

xoxo #Dajana

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.