lifestyle

Socializing at 2nd Hamburg Woman Business Lounge

By  | 

Hamburg, 24.11.2014 | Im Hamburger Literaturhaus Café sorgte eine prominente Damenrunde für ordentlich Gesprächsstoff und forderte das Publikum zum Nachdenken und Mitdiskutieren auf. Fragen gab es viele, Antworten auch – über geblieben sind nun noch mehr Fragen und der Wunsch sich eine Meinung zu bilden.

Thema Karriere und/oder Kinder – ist Social Freezing die Lösung?

Ein viel diskutiertes Thema in den letzten Wochen, jeder hat eigentlich eine Meinung dazu und kaum einer traut sich diese ganz offen auszusprechen. Ist es Kontrolle oder Freiraum, wenn Unternehmen den Eingriff bezahlen wollen/können/müssen? Welche Folgen kann der Einfrierprozess auf die Eizellen haben? Wie ist die Rechtslage und gibt es einen Schutz für werdende Mütter im Falle einer Behinderung des Kindes? Auch wir haben uns nun Gedanken gemacht und sind zu folgendem Schluss gekommen.

Unser All-Time-Klassiker, der fruchtig frische Drink von Lillet

Unser All-Time-Klassiker, der fruchtig frische Drink von Lillet

Ich habe bereits vor einigen Jahren eine Entscheidung für mich getroffen und ich glaube, dass sich daran nicht viel ändern wird – ich habe mich gegen Kinder entschieden. Würde ich mit dem Gedanken spielen, in 10 Jahren vielleicht doch noch eine Familie gründen zu wollen, dann wäre Social Freezing auch keine Option für mich. Ich bin der Meinung, dass ich den natürlichen Weg bevorzugen würde. Viel länger als bis 40 würde ich dann auch nicht warten wollen. Und was bringen junge Eizellen in einem alten Körper? Das macht die Sache nun auch nicht einfacher. Und es würde sich für mich definitiv nicht nach mehr Freiraum anfühlen, ganz im Gegenteil, ich werde immer daran erinnert, dass da ja noch etwas ist, das auf Verwendung wartet. ~ Zalt ~

Facebook, Apple und Co wollen ihren Mitarbeiterinnen in Zukunft diesen Eingriff finanzieren und plädieren damit für mehr Karriere-Freiraum. Der Eingriff selbst ist eigentlich unbedenklich kostet aber im Schnitt gut 15.000 Euro. Entnommen werden mindestens 15 Eizellen, die eine Chance auf Entwicklung haben. Nach dem Auftauen liegt die Befruchtungsrate bei knapp 65 Prozent und die Geburtenrate bei maximal 15 Prozent.

Ich hatte immer einen Wunsch nach Familie und Kinder, würde aber immer den natürlichen Weg bevorzugen. Ich denke, dass Social Freezing noch zu sehr in den Kinderschuhen steht um sich über Bedenken äußern zu können, auch wenn die Forschungen schon einige Jahre in die Vergangenheit reichen. ~ Zugar ~

Die Woman Business Lounge ist eine Eventreihe von Claudia Schulz und Nadine Geigle, die in Zusammenarbeit mit dem Magazin Verlag zwei Mal im Jahr, Hamburger Frauen zum Netzwerken und Diskutieren einladen.

Black Dresses von drezz2imprezz

Black Dresses von drezz2imprezz

Vielen Dank für die Einladung! Kleid von drezz2imprezz und Uhr von Jacques Lemans! Fotos und weitere Informationen findet man auf der Website www.claudiaschulzpr.de

Fotos (c) Rike Schulz

xoxo #ZugarZalt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.