food

Steinzeit Pudding au Chocolat

By  | 

‚It’s so chocolatey I’m gonna die!‘

Und das beste ist: ab heute dürft ihr jeden Tag ungehemmt Schokoladenpudding essen. Denn das Rezept was ich euch heute vorstelle ist so voller Nährstoffe und gesund, dass ihr es jeden Tag zubereiten könnt.

Zutaten für eine Portion Chia Schokoladenpudding

  • 250 ml Wasser
  • 2 gestr. EL Chiasamen
  • 5 große Datteln
  • 4 Haselnüsse
  • 2 gestr. EL Raw Food Kakaopulver

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf den Kakao über Nacht (mind. 4 Std.) im Kühlschrank einweichen. Das entstandene ‚Gel‘ und den Kakao in einen Mixer geben und 40 Sekunden auf höchster Stufe luftig aufschlagen.

Kakao Facts

Damit ihr mir auch glaubt, dass ich jeden Tag diesen Pudding esse, habe ich ein paar Fakten zum Thema Kakao herausgesucht, denn er bietet viele Vorteile:

Geballter Zell- und Immunschutz

Die im Kakao enthaltenen Flavonoide und Polyphenole (Antioxidantien) schützen uns vor freien Radikalen und somit vor verschiedenen Krankheiten und Gesundheitsproblemen. Außerdem machen sie schön

Mehr Kraft und Ausdauer

Schokolade, bzw. der Kakao darin, ist eine super Arginin-Quelle (essentielle Aminosäure zur Durchblutungsförderung und Immunstärkung) und so reich an Magnesium wie kaum ein anderes Lebensmittel.

Verleiht Flügel

Für einen extra Energieschub sorgt das Theobromin im Kakao. Es wirkt anregend wie Koffein.

Außerdem liefert uns Kakao Kalzium, Eisen, Zink, Kupfer, Kalium, Mangan und die Vitamine A, B1, B2, B3, C und E.

xoxo #Anna

gleem

Anna ist Gastautorin bei Zugar&Zalt und Gründerin des Labels Gleem. Sie kreiert naturbelassene & zuckerfreie Sweets. Vegan & Paleo, Raw Food & Glutenfrei. Verfeinert mit echtem Blattgold und Granatapfelblüten. Abends geht sie zum CrossFit oder Tango tanzen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.