zzBabes

#zzBabe No6 | Bea von Bea la Panthere

By  | 

Die junge Münchnerin zeigt sich im natürlichsten Licht. Alles bene, wenn man sich so akzeptiert wie man ist! Ihr Tipp, ohne Waage lebt es sich einfach viel besser!

Steckbrief:

Name, Beruf, Stadt

Bea la Panthere, Fitness und Lifestyle Blogger, München

BeaLaPanthere auf Instagram

Was möchtest du deinen Followern bieten? Mit meinem Blog www.bealapanthere.de und meinen Social Media Kanälen möchte ich meinen Lesern/Followern in erster Linie zeigen, wie viel Spaß ein gesunder Lifestyle machen kann. Auf meinem Blog zeige ich deshalb neben vielen leckeren gesunden und veganen Rezepten auch einige Fitnessübungen und allerlei Tipps und Tricks rund um das Thema Sport und Fitness. Gleichzeitig finden meine Leser bei mir aber auch einige Fashion und Lifestyle Posts – schließlich möchte man das neue und sportliche Äußere ja auch entsprechend in Szene setzen; und wie geht so etwas besser als mit tollen stylischen Fashion Looks? 😉

Was sind deine liebsten Instagramer? Meine liebste Instagramerin und Bloggerin ist die liebe Lina vom Blog www.linamallon.de. Ich kenne niemanden, der so gut und vor allem unterhaltsam schreiben kann wie sie. Aber nicht nur ihr Schreibstil, auch ihr geschmackvollen Bilder und ihre natürliche authentische Art machen sie zu meiner liebsten Bloggerin bzw. Instagramerin.

Was muss man in deiner Stadt gesehen, gegessen und ausprobiert haben? Mein absoluter Hotspot in München ist der verrückte Eismacher in der Amalienstraße. Ich bin ein echter Eis-Junkie und dementsprechend auch oft dort anzutreffen. So verrückt wie der Name sind übrigens auch die Eissorten. Ob Erdbeere-Champagner, Augustiner Bier oder Käsespätzle – hier gibt es einfach alles. Je ungewöhnlicher, desto besser.

Wie integrierst du den sporty Lifestyle in deinen Alltag? Für mich ist Sport schon lange kein Hobby mehr, sondern eine Lebenseinstellung. Ich fühle mich so viel besser, wenn ich mich bewege und an meine Grenzen gehen kann. Dementsprechend hat Sport einen sehr großen Stellenwert in meinem Leben. Feste Trainingszeiten gibt es bei mir nur insofern, dass ich jeden zweiten Tag für mindestens eine Stunde trainiere. Ob morgen, mittags oder abends entscheidet dann mein Terminkalender. 😉

Was ist deine Lieblingsübung? Meine Lieblingsübung ist gleichzeitig auch eine echte Hass-Liebe: Jump Lunges. 20-40 Wiederholungen und die Beine und der Po brennen – und zwar so richtig!

Was ist dein absoluter Geheimtipp? Schmeißt Eure Waage weg! Ich habe mich seit mindestens einem Jahr nicht mehr gewogen. Nicht aus Angst, dass mir die Waage zu viel anzeigt, sondern einfach, weil ich mich so wohl wie noch nie in meinem Körper fühle. Und dieses Gefühl braucht keine Zahlen. Die Zahl, die auf Eurer Waage steht ist nur eine Zahl, die nichts über Euer persönliches Wohlbefinden aussagt. Wer garantiert Euch, dass Ihr Euch mit fünf Kilo weniger auf der Anzeige besser fühlt, mehr Lebensqualität habt? Mehr Lebensqualität, dafür kann keine Zahl dieser Welt sorgen. Nicht einmal die Zahl auf dem Bankkonto. Es ist die Einstellung selbst, die Ihr zum Leben habt, die Euch glücklich oder unglücklich macht. Versucht Euch gesund und bewusst zu ernähren und regelmässig Sport zu treiben – dann kommt das Wohlbefinden von ganz allein.

Dajana

Dajana ist Gründerin und CreativeMind von Zugar&Zalt. Mit ihrem Blog impulsee | motor & lifestyle ist sie schon lange keine Unbekannte in der BlogSphäre. Sie ist passionierte Boxerin und zeigt das in allen Lebenslagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.